Tradition, Genuss und Natur im Schnalstal - Südtirol

Unsere Winzer aus Südtirol

Südtirol Wein - eine Cuvée aus Landschaft und Leidenschaft

media/Titelbilder/1186659480weinreben_trauben03.jpg
Südtirol Wein
Der Reiz Südtirols liegt in der Harmonie der Gegensätze. In der Vielfalt der Landschaft und ihrer Menschen, die Weine mit ausgeprägter Persönlichkeit gedeihen lässt. Ausgebaut in vielen kleinen bis mittelgroßen Kellereibetrieben, die bewährte Handarbeit mit innovativer Technik verbinden. Geschätzt von Weinliebhabern in aller Welt, die keine Modeweine, sondern authentische Weine mit eigenständigem Charakter und deutlicher Handschrift des Kellermeisters suchen.

Kenner sind sich einig: Südtirols mineralisch frische und klar strukturierte Weißweine gehören zur Spitze des italienischen Weinbaus.

Unsere Winzer aus Südtirol

Franz Haas

Franz Haas

media/Titelbilder/franzhaas_1.jpg
Franz Haas, mit dem italienischen<br>Aussenminister Franco Frattini und<br>dessen Frau Stella Coppi,<br>Elisabeth und Helmuth Raffeiner

Seit 1880 wird in den Weingütern der Familie Haas Wein aus Trauben produziert. In jenem Jahr wurde das Fundament des Betriebes gelegt, welcher seit sieben Generationen an den Erstgeborenen Franz Haas übergeben wird. Für die beliebten Qualitätsweine werden Trauben von 50 Hektar verarbeitet. Die Weinberge befinden sich auf 240 bis 800 Meter Höhe und bieten eine Vielfalt an verschiedenen mikroklimatischen Zonen und Böden. Franz Haas produziert die Weine Pinot Nero, Moscato Rosa, Müller Thurgau, Pinot Grigio, Lagrein u.v.m.

Hinweis: Franz Haas hat uns bereits im Oberraindlhof besucht!

Unser Weintipp:

Manna
Pinot Nero Riserva Schweizer
(Lieblingswein vom Italienischen Aussenminister Franco Frattini)
Moscato Rosa

Peter Dipoli

Peter Dipoli

media/Titelbilder/164_R.jpg
Der Winzer Peter Dipoli

Weinpapst Peter Dipoli, der ein sehr guter Freund von Elisabeth und Helmuth Raffeiner ist, hat sein Weingut 1987 gegründet. Er machte erst einmal seinen Wein und erst Jahre später den Weinkeller. Sein Sauvignon Voglar Jahrgang 2008 wurde als der beste Sauvignon Italiens ausgezeichnet. Weiters produziert er Merlot Fihl, Jugum den Cuvé von Cabernet Sauvignon -Merlot, und den Frauenriegl, eine limitierte Cuvé Merlot-Cabernet Franc.

Unser Weintipp:

Sauvignon „Voglar“ (Ihr Gastgeber Helmuth Raffeiner ist bei diesem Wein immer bei der Weinlese dabei)
„Iugum“ Cabernet Sauvignon, Merlot (Der erste und größte Jahrgang 95‘)

Manicor

Manincor

media/Titelbilder/Manincor_GrafEnzenberg_web.jpg
Weingut Manincor

A Manincor ist mit 50 Hektar Ertrag das derzeit größte Weingut Südtirols, welches nur eigene Trauben verarbeitet. Das Weingut ist ein Familienbetrieb mit Charme und Persönlichkeit. Dafür bürgt die Familie Michael und Sophie Go\'ebss-Enzenberg, die selbst am Weingut wohnt, und Teil der Kultur, der Geschichte und der Produkte ist, die hinter dem Namen Manincor stehen. Ein kleiner Auszug aus den produzierten Weinen: Moscato Giallo, Pinot Bianco Eichhorn, Sophie, Lieben Aich u.v.m...

Unser Weintipp:

Herzblut Cuvée 2008 „Reserve del Conte“

Castel Juval Reinhold Messner

Castel Juval Reinhold Messner

media/Titelbilder/besitzer.jpg
Winzer Castel Juval Reinhold Messner

Im Weingut Castel Juval Reinhold Messner werden auf 3,6 Hektar Rebfläche verschiedene Rebsorten gepflegt und kultiviert, mit Iniziator Pinot Ötzi. Das Weingut befindet sich direkt am Eingang des Schnalstales zur linken Seite. Die praktisch geschlossene Lage ist steil und überwindet einen Höhenunterschied von fast 250 Metern. Im Betrieb werden pro Jahr etwa 30.000 Flaschen Wein erzeugt und abgefüllt. In der Hofbrennerei entstehen sortenreine Grappe und verschiedene Obstbrände. Diese Weine werden u.a. produziert: Riesliing, Weißburgunder, Glimmer,...

Unser Weintipp:

Pinot Ötzi
Riesling (seit mehreren Jahren mit 3 Gläsern prämiert vom Gambero rosso)
Blauburgunder

Falkenstein Franz Pratzner

Falkenstein Franz Pratzner

media/Titelbilder/franz-pratzner.jpg
Franz Pratzner vom Weingut Falkenstein

Bis vor wenigen Jahren war das Unternehmen Falkenstein nur als Apfelexperte bekannt. Falkenstein war Mitiniziator des Pinot Ötzi und verfügt heute über eine Rebfläche von 7 Hektar. Das Weingut befindet sich direkt am Eingang des Schnalstales zur rechten Seite. Jährlich werden ca. 40.000 Flaschen Wein abgefüllt. Zu den produzierten Weinen gehören u.a. der Spitzenwein Riesling, Weißburgunder, Sauvignon und Blauburgunder. Das Weingut Falkenstein ist der größte Rieslingproduzent Italiens!

Unser Weintipp

Riesling (seit mehreren Jahren mit 3 Gläsern prämiert vom Gambero rosso)
Pinot Ötzi

Kellerei Meran

Kellerei Meran

media/Titelbilder/meran4.jpg
Kellerei Meran

Die Kellerei Meran wurde im Jahr 1952 von Meraner Weinbauern gegründet und erstreckt sich heute über 145 Hektar. Zu den beliebtesten Weinen des Guts gehören der Weißburgunder, Chardonnay, Müller Thrugau, Küchelberg, Blauburgunder u.v.m.

Unser Weintipp:

„Graf von Meran“ Sauvignon

Kellerei Schreckbichl

Kellerei Schreckbichl

media/Titelbilder/4964687236_1d35198b35.jpg

Die Weinberge der Kellerei Schreckbichlsind in den besten Lagen des Überetsch und des Südtiroler Unterlandes, zwischen 250 und 550 Höhenmetern gelegen, mit unterschiedlicher Bodenzusammensetzung, verschiedenen Mikroklimen und Reifephasen. Auf Grund der zahlreichen SOnnenstunden können u.a. diese exzellenten Weine produziert werden: Cabernet Sauvignon, Pinot Nero, Moscato Rosa, Riesling, Weißburgunder.

Unser Weintipp:

Chardonnay „Altkirch“
Cabernet Sauvignon „Lafoa“ 2001

Alois Lageder

Alois Lageder

media/Titelbilder/aloislageder11.jpg
Winzer Alois Lageder

Die Weine der Linie Alois Lageder stehen für eine ganzheitliche und nachhaltige Arbeitsweise. Die Trauben stammen zum Teil aus den eigenen biodynamisch bewirtschafteten Weinbergen, und zum Teil von Vertragswinzern. Zu den erwirtschafteten Weinen gehören der Chardonnay, Lagrein Rosè, Cabernet Riserva, Müller Thurgau,...

Unser Weintipp:

Chardonnay „Löwengang“
Cor Römigberg Cabernet Sauvignon

Manni Nössing Hoandlhof

Manni Nössing Hoandlhof

media/Titelbilder/manni-nossing.jpg
Manni Nössing vom Hoandlhof

Seit 1998 widmet sich Manfred Nössing ganz seiner Leidenschaft - dem Weinbau. Das Unternehmen Manni Nössing Hoandlhof baut auf ca. 4,5 Hektar Weinreben auf bis zu 700 Höhenmetern an. Aus den Trauben werden die Weine Sylvaner, Grüner Veltiner und Kerner gekeltert.

Egger Ramer

Egger Ramer

media/Titelbilder/egger-peter_1.jpg
Die Familienwinzerei Egger Ramer

Das Weingut Egger Ramer erzeugt seit 1880 Wein und ist seit 4 Generationen ein Familienbetrieb. Aus den großteils eigenen Trauben werden die Weine St. Magdalener Classico, Lagrein, Lagrein Kretzer,... produziert.

Unser Weintipp:

Lagrein Kristan (Preis-Leistungs- Verhältnis ist sehr gut)

Peter Sölva und Söhne

Peter Sölva und Söhne

media/Titelbilder/_d2x5698.jpg

Das Weingut Peter Sölva & Söhne zählt zu den ältesten Weinbaubetrieben in Kaltern und bewirtschaftet insgesamt 12 Hektar. Die Philosophie im Weinbau ist auf die 2 Familiennamen Amistar und DeSilva ausgerichtet. Zu den gekelterten Weinen gehören der Amistar Cabernet Fran, DeSilva Pinot Blanc, DeSilva Lagrein Rosè, Südtiroler Gewürztraminer u.v.m.

Unser Weintipp:

Amistar Cuvée

Kellerei Tramin

Kellerei Tramin

media/Titelbilder/tramin_willy-stuerz.gif
Kellerei Tramin

Das Weinbaugebiet der Kellerei Tramin liegt zwischen 250 und 850 Höhenmetern. Die kühleren Temepraturen in der Nacht verleihen den köstlichen Weinen eine besondere Frische und Eleganz. Zu den Weinen gehören der Tauris Pinot Bianco, Freisinger Schiava, St. Magdalener, Gewürztraminer u.v.m.

Unser Weintipp:

Gewürztraminer (Lieblingswein von Gastgeberin Elisabeth Raffeiner)
Nußbaumer (der weiße Kultwein)

Kellerei Girlan

Kellerei Girlan

media/Titelbilder/kellerei-girlan.jpg
Kellerei Girlan

Die Trauben der Kellerei Girlan reifen sonnenverwöhnt in den unzähligen Weinlagen des Überetsch. Der besonders wasserdurchlässige Boden dieser Lagen versorgt sie auf einer optimalen Meereshöhe von 400 bis 500 m mit wertvollen Nährstoffen. Als eine der ersten Kellereien Südtirols setzte die Girlaner die qualitätsabhängige Bezahlung der Winzer ein und unterteilte ihr Sortiment in 3 Qualitätslinien. Die Kellerei Girlan erwirtschaftet u.a. Chardonnay, Vernatsch "Gschleier", Weißburgunder "Plattenriegl", Vernatsch "Faß Nr. 9".

Unser Weintipp:

Pinot Noir Patricia

Kellerei Terlan

Kellerei Terlan

media/Titelbilder/Obmann-Georg-Hoeller_-LR-Hans-Berger.jpg
Kellerei Terlan

Über 2000 Jahre reicht Terlans Tradition als Weinterroir zurück. Es sind vor allem die Weißweine, mit denen sich die Kellerei Terlan einen Namen gemacht hat. Weine mit Frucht und Fülle, aber auch von beachtlicher Komplexität und Langlebigkeit wie z.B. der Terlaner DOC, Weißburgunder, Lagrein, Winkl und Gries.

Unser Weintipp:

Nova Domus (ein Wein für wunderschöne Stunden)
Sauvignon Quarz,
Lagrein Porphyr

Kellerrei Kaltern

Kellerrei Kaltern

media/Titelbilder/348201_1.jpg
Winzer der Kellerei Kaltern

Die im Jahr 1906 gegründete Kellerei Kaltern, ein Zusammenschluß von 450 Bauern und einer Anbaufläche von rund 300 Hektar, gehört zu den wichtigsten Qualitätsbetrieben Südtirols und ganz Italiens. Jährlich werden hier 1.800.000 Falschen aus den Weinen Weißburgunder, Chardonnay, Blauburgunder, Cabernet Merlot,... produziert.

Unsere Weintipps:

Cabernet Campaner
Cabernet Sauvignon Pfarrhof

Kellerei St. Michael Eppan

Kellerei St. Michael Eppan

media/Titelbilder/personen.jpg
Kellerei St. Michael Eppan

Die Kellerei St. Michael Eppan ist in der glücklichen Lage in Südtirols größter Weinbaugemeinde Eppan über einige der allerbesten Weinberge der Gegend zu verfügen. Mit 350 Mitgliedern, 380 Hektar Anbaufläche und über 2,5 Millionen verkaufter Flaschen pro Jahr bürgt der Name St. Michael Eppan heute international für erstklassische Qualität. Allein die Etikette \u132?St. Valentin\ldblquote mit den Weinen Südtiroler Sauvignon, Gewürztraminer, St. Valentin - Comtess, Blauburgunder,... genügt, um das Herz eines jeden Weinliebhabers höher schlagen zu lassen.

Unser Weintipp:

St. Valentin Sauvignon mehr als 10 mal prämiert mit 3 Gläser im Gambero Rosso
St. Valentin Chardonnay
Comtess Passito

Sektkellerei Arunda

Sektkellerei Arunda

media/Titelbilder/tmp_erz_b52667.jpg
Sektkellerei Arunda

Die Sektkellerei Arunda ist Europas höchstegelegene Sektkellerei, bei der die Produktion nach der klassischen Methode erfolt. Der Betrieb verfügt über keine eigenen Weinberge und bezieht die Traubensorten von Qualitätsweinbauern aus verschiedenen Gegenden Südtirols. Zu den Sekten gehören der Arunda Brut metodo classico, Arunda Brut Rosè, Parlein,...

Klosterkellerei Muri Gries

Klosterkellerei Muri Gries

media/Titelbilder/img-foto-sotto-malfei-r-165.jpg
Klosterkellerei Muri Gries

Die Klosterkellerei Muri Gries ist heute ein klassischer Rotwein-Betrieb mit 85 % Rotweinen und 15 % Weißweinen. Bei den Roten dominiert mit 80 % ganz eindeutig der Lagrein. Den Rest teilen sich Vernatsch mit St. Magdalener und Kalterersee Auslese, Blauburgunder und Rosenmuskateller unter sich auf. Bei den Weißweinen stehen Weißburgunder, Ruländer, Chardonnay und Gewürztraminer im Mittelpunkt. Weit über 90 % der Produktion werden heute als Qualitätsweine in der 0,75-L-Flasche verkauft.

Tabelle

Abtei Riserva (bester Lagrein in Südtirol)

Stiftskellerei Neustift

Stiftskellerei Neustift

media/Titelbilder/neustift.jpg
Augustiner Chorherrenstift Neustift

Die Augustiner Stiftskellerei Neustift liegt im nördlichsten Weinbaugebiet südlich der Alpen. Die Höhenlage (600m - 900m), das frische Klima und die mineralischen Böden dieses Gebietes sind ideal für eine optimale Entwicklung von Aroma und Rasse der typischen Eisacktaler Weißweinsorten wie Sylvaner, Müller Thurgau, Kerner, Gewürztraminer und Veltliner.

Unser Weintipp:

Präpositus Kerner

Thurnhof Andreas Berger

Thurnhof Andreas Berger

media/Titelbilder/familie.jpg
Die Winzer- Familie Berger

Der Thurnhof Andreas Berger breitet sich mit seinen Weinbergen auf historisch bedeutsamem Gelände am Fuße des Virgls rund 1,5 km vom Stadtzentrum von Bozen entfernt aus. Goldmuskateller, Sauvignon, Lagrein Merlan, Weinegg sind nur einige Namen der angebauten Weine.

Unser Weintipp:

Cuvée Weinegg

Kornellhof Florian Brigl

Kornellhof Florian Brigl

media/Titelbilder/41474_1394468113_4558_n.jpg
Kornellhof Florian Brigl

Mediterranes Flair, einzigartiger Charme und bodenständiger Charakter - das Weingut Kornellhof Florian Brigl fügt sich harmonisch in die Natur ein, die ihn umgibt. Jahrtausende alte Ressourcen bilden den Reichtum und das vielfältige Potential des jungen Weinguts in Siebeneich bei Terlan. Zu den Weinen gehöhren u.a. Terlaner Sauvignon blanc Cosmas, Gewürztraminer Damian, Lagrein Greif, Cuvèe Zeder.

Unser Weintipp:

Zeder
Lagrein Greif
Merlot Staves

Bruno Gottardi

Bruno Gottardi

media/Titelbilder/0b274b5ca3238ff595c62a2616a096d7.jpg
Weingut Bruno Gottardi


Das Weingut von Bruno Gottardi liegt in Mazzon, oberhalb von Neumarkt im Südtiroler Unterland. Der kleine Weiler ist seit jeher als "Blauburgunder-Himmel" bekannt, beheimatet er doch Südtirols beste Lage für diese anspruchsvolle Rotweinsorte.
Aus diesem Grund baut die Familie Gottardi auf Ihrem 6,5 Hektar großen Weingut hauptsächlich den Pinot Noir an. Weitere produzierte Weine sind der Gewürztraminer und die Grappe "Gottardi".

Elena Walch

media/Titelbilder/ElenaWalchEnoteca_web.jpg
Elena Walch

Castel Ringberg ist die wichtigste Weinlage von Elena Walch. Hoch über dem Kalterer See, im Herzen des Südtiroler Weinbaus gelegen, gilt das Klima hier auf rund 300 m Meereshöhe als besonders mild. Die Elena Walch Weine kombinieren Frucht und Eleganz und sind von großer Persönlichkeit, zu Ihenn gehören u.a. Beyond the Cloud, Cashmere, Merlot Kastelaz, Cardellino Chardonnay und Ludwig Pinot Noir.

Tabelle

Kalterer See Castel Ringberg

Landesweingut Laimburg

Landesweingut Laimburg

media/Titelbilder/lpa_laimburg-leone-d-oro.jpg

Das Landesweingut Laimburg bewirtschaftet heute in allen Weinbauzonen Südtirols etwa 50 Hektar Rebflächen. Jährlich werden 2 500 hl Wein gekeltert, wobei die Trauben aus den eigenen, landesweit angelegten Weinbergen verschiedener Kleinklimalagen stammen. Diese Weine werden angebaut: Rayèt Weißburgunder, Elyònd Gewürztraminer, Selyèt Blauburgunder, Lagrein Kretzer Rosato u.v.m.

Unser Weintipp:

Sass Roá

Rottensteiner

Rottensteiner

media/Titelbilder/tradition.jpg

Die Rottensteiner gehören zu den ältesten Weinbaufamilien Italiens. Das Konzept des Unternehmes ist die Trinkfreude, auch nach dem zweiten Glas Wein sollte man noch die Lust auf ein drittes verspüren. Zu den angebauten Weinsorten gehören der Südtiroler Edelvernatsch DOC Kristplonerhof, Südtirol St. Magdalener Classico DOC Premstallerhof, Südtiroler Gewürztraminer DOC Cancenai u.v.m.

Unser Weintipp:

Lagrein Riserva Select
Cresta Gewürztraminer Passito

Kränzelhof

Kränzelhof

media/Titelbilder/109-1-Weingut-Ansitz-Kraenzl.jpg
Weingut Kränzelhof

Am Kränzelhof werden die Trauben von 6 Hektar eigener und gepachteter Rebfläche verarbeitet. Die Weinberge liegen zwischen 300 und 600 Höhenmetern. an den Süd-Osthängen des Meraner Beckens, welches für sein mildes mediterranes Klima berühmt ist. Das Unternehmen produziert die Weine Weißburgunder, Helios, Blanc de Noir 2010, Meraner Hügel u.v.m.

Unser Weintipp:

Helios

Stachlburg

Stachlburg

media/Titelbilder/kripp-halbkorper-400-px.jpg
Baron von Kripp vom Weingut Stachlburg

Der Weinbau des Schlossweinguts Stachlburg wurde wegen seiner hohen Lage von 650 Höhenmetern großteils vom Apfelanbau verdrängt. Deshalb gibt es heute nur noch sehr wenige Rebgärten, in denen die Trauben für die Weine Vinschgauer Blauburgunder, Regent, Ruländer Grauburgunder, Terlaner Sauvignon, Vinschgauer Vernatsch u.v.m. angebaut werden.

Unser Weintipp:

Stachelburg Brut (Flaschengärung)

Kettmeir

Kettmeir

media/Titelbilder/suedtiroler-sektfruehstueck.jpg

Das Unternehmen Kettmeir, mit Sitz in den zauberhaften Hügeln über dem Kalterer See, ist wichtiger Bestandteil der regionalen Weinlandschaft. Kettmeir gehörte zu den ersten Betrieben, die sich der Herstellung großer Schaumweine wie z.B. dem Grande Cuvée Pinot Bianco Alto Adige V.S.Q.P.R.D. Brut, Metodo Classico Brut Athesis Altro Adige V.S.Q.P.R.D. widmeten.

Unser Weintipp:

Müller Thurgau

Linksammlung Südtiroler Weine

Urlaubsanfrage
7
Nächte
2
Personen
weiter
Jetzt online buchen
Newsletter
anmelden
Oberraindl's News
Angebote
Hotel Oberraindlhof - info@oberraindlhof.com - Raindl 49, I - 39020 Schnalstal – Südtirol Tel.+39-0473-679131 Fax +39-0473-679311