Home  /  Hotel  /  Anfahrt

Anfahrt ins Schnalstal nach Südtirol

 

Mit dem Auto
Bei der Anfahrt über die Autobahn A22 geht es bei der Autobahnausfahrt Bozen Süd ab. Danach weiter auf der SS38 Richtung Meran über Algund, Rabland bis Naturns. Nach dem langen Tunnel bei Naturns, rechts abbiegen ins Schnalstal (beschildert).

Über den Reschenpass fahren Sie über Mals, Schlanders, Kastelbell-Tschars bis zur Abzweigung links in das Schnalstal (gut beschildert)

Der Weg zum Oberraindlhof
Unser Haus liegt in Raindl, ca. 11,5 Km ab der Einfahrt ins Schnalstal und ca. 2 km von „Unser Frau“ entfernt.

Nach der einzigen „Kostner“ Tankstelle im Schnalstal geht es durch einen Tunnel. Nach dem Tunnel erfolgt die Abzweigung „Raindl“ links über die Holzbrücke.

Es geht dann noch 100 Meter bergauf bis zum Oberraindlhof.

Wir wünschen eine gute Fahrt!

Eure Familie Raffeiner

Mit dem Flugzeug
Die nächst gelegenen Flughäfen sind:

  • Innsbruck (ca. 1,5h)
  • Verona (ca. 2h)
  • Bergamo (ca. 3h)
  • München (ca. 4h)

Gerne sind wir bei der Organisation des Transfers vom jeweiligen Flughafen zu uns behilflich.

Die Seite verwendet Cookies von Dritten um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookies akzeptieren

Es kann losgehen! :-)

Die Zeichen stehen auf Restart.
Ab dem 22.05 soll es wieder los gehen und wir freuen uns schon ganz fest Euch wieder zu sehen. Die neuesten Meldungen machen große Hoffnung, dass ab Mitte Mai ein Einreise nach Südtirol problemlos möglich wird.
Die aktuellsten Infos dazu findet Ihr auf: suedtirol.info/de/informationen/coronavirus

Wir haben wieder ein ausgeklügeltes Hygienekonzept erarbeitet, um Euch die maximale Sicherheit für Euren Urlaub zu garantieren. Wie bereits im Sommer 2020. Das ein oder andere neue wird es auch wieder geben. Wir stehen nicht still. 

Inzwischen schonmal News vorab:
Wir haben an zwei neuen Zimmern gebastelt...hier ein kleiner Vorgeschmack :-)

Wir hoffen sehr ihr seid alle wohlauf. 

Bleibt Gesund! Wir senden Euch viel Liebe!

Eure Familie Raffeiner mit Team