Home  /  Sommer  /  Hütten & Almen

Hütten & Almen im Schnalstal – Sommer auf dem Berg

Was gibt es schöneres als nach einer anstrengenden Wanderungen eine zünftige Brettljause, einen frischen Strudel oder einen Schmarrn zu essen?

Hier die schönsten Almen und Hütten zum Einkehren  im Überblick.

Gerne senden wir Euch weiteres Infomaterial zu Wandertouren, Wegen und Einkehrmöglichkeiten im Schnalstal zu. Eine kurze Mail mit Name und Adresse an die info@oberraindlhof.com genügt. Wir lassen Euch dann diverse Karten und Borschüren per Post zukommen.

Und natürlich könnt Ihr uns  vor Ort immer mit Euren Fragen zur Wanderregion Schnalstal ansprechen.

Schutzhütte Schöne Aussicht – Kurzras – 2.842m

Eine der schönsten Schutzhütten Südtirols in herrlicher Bergwelt mit Blick auf den Hochjochferner.

Lazaunhütte – Kurzras – 2.427m

Wunderschöner Aufstieg durch das Langgrubtal und das Hochplateau von Lazaun mit atemberaubender Flora und Fauna.

Bergl Alm – Kurzras – 2.214m

Der Anstieg durch das Lagauntal ist ein Muss für jeden Schnalstal Besucher. Für jedermann gut erreichbar.

Finailhof – Vernagt – 1.952m

Einstmals der höchste Kornhof Europas, bietet der Finailhof neben der exzellenten Küche einen tollen Blick auf den Vernagt Stausee.

Tisenhof – Vernagt – 1.814m

Direkt am Europäischen Weitwanderweg E5 ist der Tisenhof eine beliebte Einkehr für Wanderer und Biker. Die Lage über dem Vernagtsee lädt zum Träumen ein.

Similaunhütte – Vernagt – 3.019m

Die atemberaubende Kulisse am Similaunferner, der herrliche Weitblick und die ausgezeichnete Bewirtung durch Familie Pirpamer entschädigt für den zähen aber landschaftlich außergewöhnlichen Anstieg.

Mastaun Alm – Unser Frau – 1.810m

Durch die einmalige Lage für Jedermann zu erreichen. Diese urige Alm gehört zu den „Must-Do’s“ während eines Schnalstal-Urlaubs. Direkt vom Oberraindlhof erreichbar.

Lafetz Alm – Unser Frau – 2.015m

Die wohl urigste Alm des Tales ist direkt vom Oberraindlhof erreichbar. Hier spürt man ehrliche Südtiroler Almtradition.

Penaud Alm – Karthaus – 2.316m

Auch diese Alm kann vom Oberraindlhof durch das wildromantische Penaudtal erwandert werden. Das Hochtal ist ein Geheimtipp, die Verköstigung an der Alm rundet das Wandererlebnis ab.

Kloster Alm – Karthaus – 2.152m

Oberhalb von Karthaus gelegen kann man diese Alm auch vom Hotel aus erreichen. Sie dient als herrliche Einkehr nach einer Rundwanderung zur Kreuzspitze und zum Saxalbsee.

Mitterkaser Alm – Pfossental – 1.954m

Das Pfossental gehört sicher zu den Highlights eines Wanderurlaubs. Die Mitterkaser Alm ist für Jeden erreichbar und eine urige Einkehr.

Rableid Alm – Pfossental – 2.004m

Die Rableidalm ist unser absoluter Geheimtipp. Ein echtes Juwel im Herzen des Pfossentals. Heidi, Babsi und Stoffl bewirten mit Leidenschaft. Dazu zu gibt es exzellenten hausgemachten Käse. Ein Stück Rableidalm steht sogar am Oberraindlhof… :-)

Eishof – Pfossental – 2.071m

Der Eishof im hinteren Pfossental liegt in atemberaubender Kulisse. Familie Gufler ist dort mit Herzblut bei der Arbeit und das spürt man auch. Auch hier wird hervorragender Käse produziert.

Dickhof – Katharinaberg – 1.709m

Der Heimathof von Chef Helmuths Mutter bietet einen fantastischen Blick auf den untern Vinschgau. Durch den Meraner Höhenweg ist der Dickhof leicht erreichbar.

Dicker Alm – Katharinaberg – 2.060m

Die zum Dickhof gehörige Dicker Alm erwartet Euch ebenfalls mit einem herrlichen Panorama. Die urige Alm wird liebevoll von Helmuths Tante bewirtschaftet und sollte beim Schnalstal Urlaub auf keinen Fall gemieden werden.

Die Seite verwendet Cookies von Dritten um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookies akzeptieren